Wissenwertes

Wissenwertes Sirius

 

  • Ausgangssituation:

Die Beleuchtung einer Montagehalle für Metallbearbeitung soll auf LED Technik umgerüstet werden. Derzeit sorgen 21 Stück Halogen-Metalldampflampen (HQI-Strahler) mit jeweils 400 Watt in einem Raster von 7x3 für die Ausleuchtung der Halle. Im Mittel werden derzeit ca. 250 - 300 Lux erreicht.

  • Vorgabe:

Die Leuchtpunkte sollen, bedingt durch den geringeren Installationsaufwand bestehen bleiben und die Beleuchtungsstärke auf einer Nutzebene von 0,8 Meter über 300 Lux gesteigert werden. Darüber hinaus wird eine Stromkosteneinsparung von mindestens 50% angestrebt.

  • Ansatz:

Durch den Einsatz einer 180 Watt LED Hallenleuchte mit 120° Abstrahlwinkel sollen möglichst große Lichtkegel am Boden entstehen. Durch die Überlappung dieser Lichtkegel erreicht man eine gleichmäßige Ausleuchtung und schattenfreie Lichtverhältnisse auch in den Ecken. Mit der 180 Watt LED Hallenleuchte ersetzt man den 400 HQI-Strahler eins zu eins.

TIROLED Hallenleuchten

 

Stromkosteneinsparung

TIROLED Hallenleuchten

Berechnungsgrundlage:
2 Schichtbetrieb mit einer Brenndauer von 16 Stunden pro Tag und einer Belegung von 365 Tagen pro Jahr. Kalkuliert mit einem durchschnittlichen Strompreis von 0,15€ pro kWh. Bei einem Kaufpreis von ca. € 6.400,00 zzgl. ges. MwSt. für 21 Stück Tiroled „Sirius“ amortisiert  ich die Investition in etwa 16 Monaten.
*450 Watt (Nennleistung der HQI Leuchte plus Vorschaltgerät)

 

 TIROLED Hallenleuchten

Tipp: bis 5 Meter Deckenhöhe sollte man die Beleuchtung mit LED Röhren, LED Panels oder LED Systembandleuchten lösen, ab 5 Meter verwendet man LED Hallenleuchten.

 

Beleuchtungstechnische Ergebnisse:

TIROLED Hallenleuchten

 

Fazit:
Durch den Einsatz von 180 Watt LED Hallenleuchten wurden zum einen ca. 60% an Stromkosten pro Jahr bei der Beleuchtung eingespart und zum anderen die Beleuchtungssituation deutlich verbessert. Durch die homogene Ausleuchtung sind keine Schatten in der Halle vorhanden und die Beleuchtungsstärke insgesamt hat sich deutlich verbessert. Das hat zur Folge das Arbeiter genauer in Handwerk verrichten können und durch das tageslichtweiße Licht mit 6000 Kelvin konzentrierter bleiben und weniger stark ermüden.